- nach einer Steinmetz- und Bildhauerausbildung in Dresden, arbeitete Carsten Kuhn zwanzig Jahre für Naturstein Restaurierungs-. und Konservierungsaufträgen von historischen Gebäuden.

 

- das Studium der Steinrestaurierung in Potsdam und Meisterausbildung schlossen die handwerkliche Ausbildung ab,

 

- neben der schulischen und handwerklichen Ausbildung studierte Carsten Kuhn an Abendschulen in Leipzig und Dresden in den Fachgebieten Malerei, Grafik und Anatomie, sowie Bildhauerei,

  

 

- ein zweijähriger Restaurierungsauftrag in Somerset, Großbritanien ermöglichten Einblicke in internationale Arbeitssituationen,

 

- bei einer Konservierung von Wand- und Deckenmalereien in einer Leipziger Villa entdeckte Herr Kuhn die Möglichkeiten der Steinholztechnologie,

 

- seitdem entstehen in der eigenen Werkstatt Design Lampen und Schalen, sowie auf privaten Baustellen Beschichtungen für Fussböden, Wandverkleidungen, Küchenarbeitsplatten

 

-Carsten Kuhn führte LEOSTEENbetoncire Arbeiten bisher in Lettland und Israel aus.